Am Samstag 15.2. 2014 starteten in Graz drei motivierte Jungs (Felix, Luca, Jakob) mit ihrer Chauffeurin ins tief verschneite Kärnten nach Hermagorwo der erste Bewerb im Rahmen des Interregionalen ClimbingCups (IRCC) stattfand. Im Kletterzentrum des Alpenvereins in Hermagor nahmen über 200 Kletterer aus 7 verschiedenen Nationen an diesem Alpe-Adria Bewerb teil.

Vom Grazer Team waren noch weitere 4 Kletterer (Moritz, Laura, Linus und Vici) vor Ort.

 

Unsere sieben Mädls und Jungs gaben ihr Bestes und am Ende des Tages standen 4 von ihnen auf dem Stockerl.

Besonders zu erwähnen ist unser jüngstes Teammitglied Moritz Kredlsberger, der bei seinen erst zweiten IRCC Gold mit nach Hause nahm. Ebenfalls Gold ging an Vici, Silber an Laura und Bronze an Luca. Jakob errang den 9. Platz, Linus den 10. und Felix den 13.

Im Medaillenspiegel der Vereine belegt der ÖAV Graz somit den 2. Platz.


Aber auch für die Region Steiermark ging sich Platz 2 im Medaillenspiegel aus.

Marina und Marcus halfen mit und holten Silber.

Weiters wurden Leo 4., Sabrina 5. und Lara 7.  

 

Ergebnis

Fotos