In Wolfsberg fand der iRCC 2014 seinen Abschluss. Eine handvoll Steirer war bis zum letzten Bewerb mit Eifer dabei. Bei den Jüngsten kletterte Jannik Winkler aufs Stockerl: Platz 3, Marcus Halasz auf Platz 7 und Moritz Krendlesberger auf Platz 10 - sie holten wertvolle Punkte für die iRCC-Gesamtwertung. In der Klasse U 12 endete für Marina Turnaretscher der Bewerb knapp neben dem Stockerl auf Platz 4, für Victoria Auer wurde es der 9. und für Anna Fluch der 25. Platz. Daniel Breitler kletterte auf Platz 13.  In der Klasse U 14 starteten Lara Weichbold, Felix Stengg und Philipp Fluch und erkletterten Platz 10, 4 und 15. U16: Sabrina Schlacher wurde 6., Leo Hollinger schaffte es auf den 3. Platz am Stockerl, für Luca Gasser ging sich Platz 5 aus und für Daniel Breitler Platz 8. In der Klasse H16 vertrat Jakob Edlinger die Steiermark und kletterte in einem spannenden Finale auf Platz 8.

 

Da es in diesem Jahr 5 iRCC-Bewerbe und somit ein Streichresultat in der Cup-Gesamtwertung gab, gingen sich schließlich einige Stockerlplätze auch ohne die Teilnahme in Wolfsberg aus:

Platz 1:      Victoria Klemm H16

Platz 2:      Marina Turnaretscher U12, Laura Lammer U14, 

Platz 3:      Moritz Krendlesberger U10, Felix Stengg U14, Sabrina Schlacher U16, Luca Gasser U16

Glückwunsch! Aber nicht nur an die Podestplätze, sondern an alle steirischen Teilnehmer, die auch weite Wege auf sich genommen haben, um sich mit Gleichgesinnten verschiedener Herkunft zu messen und auszutauschen. Hier sind schon viele gute Freundschaften über Jahre hinweg entstanden. Nun geht der iRCC in die Sommerpause, wird teilweise von anderen Bewerbsarten gut ersetzt, und startet 2015 - hoffentlich mit einem großen steirischen Starterfeld - wieder von Neuem durch.

Fotos

Ergebnisse

Ergebnisse iRCC 2014