Gleich nach der Boulder Night nutzten wir die freien Wände und packten noch eine Bewerb drauf - beim 2. Eybl Kids Boulder day waren alle Kinder startberechtigt, die für die Boulder Night noch zu jung sind.

In den Klassen U10, U12 und U14 ging es bei diesem Bewerb jeweils bei den Mädchen und Burschen auch um den Titel des steirischen Meisters. Eine kleine aber erlesene Schar an Kindern war gekommen, die Routensetzer hatten nach der BoulderNight um Mitternacht noch ganze Arbeit geleistet und die Wände wieder umgeschraubt. Punkt 10:00 Uhr gings los, die Kinder starteten auch hier in 2 Gruppen, insgesamt gab es 60min Kletterzeit für die 8 Boulderprobleme, die pro Klasse zu bewältigen waren. Mit dabei auch wieder die Schiedsrichter des steirischen Wettkletterverbandes unter dem wachsamen Auge des Jurypräsidenten Charly Ganster und natürlich wie immer mit Unterstützung von Chefauswerter Harald Klemm.

Insgesamt passten die Boulder für die jungen WettkampfsportlerInnen ganz gut, in den kleineren Klassen waren sie vielleicht um die Spur zu schwer, viel mehr als 3 Tops waren da auch für die SiegerInnen nicht zu schaffen. In der U14 Klasse ließen die FavoritInnen nichts anbrennen, Laura Lammer vom Grazer Team schaffte als einzige an diesem Tag alle Tops in einer Klasse - sie siegte hier natürlich überlegen. Ähnlich machte es ihr Vereinskollege Felix Stengg, der sich schlussendlich mit 7 Tops in die Siegerliste eintrug.

Ein runder kurzweiliger Bewerb, der alle StarterInnen, die Eltern und auch die Betreuer schon wieder um die Mittagszeit die Heimreise antreten ließ. An so einem schönen Frühlingstag war somit auch noch Zeit für ein Outdoornachmittagsprogramm.

Herzlichen Glückwunsch den Steirischen Nachwuchsmeistern:
U10: Gwen Bucar und Marcus Halasz

U12: Nina Gruber und Felix Schaffer

U14: Laura Lammer und Felix Stengg

 

 

Ergebnis

Ergebnis steirische Meisterschaften