Auch heuer haben die jungen Kletterer und Kletterinnen vom Kletterteam Graz-ÖAV-CAC wieder den Arnoldsteiner Kletter-Marathon genutzt um gemeinsam in die neue Kletter-Wettkampf-Saison zu starten. Alle Startplätze für den Klettermarathon waren bereits seit Wochen restlos ausgebucht. Beim Kletter-Marathon mussten innerhalb eines mehrstündigen Zeitfensters möglichst viele Vorstiegs-Begehungen absolviert werden. Neben den steirischen KletterInnen waren wieder die KletterInnen des Kärntner Kletterkaders und AthletInnen aus Ungarn und Serbien am Start. Und alle dachten wohl an die Sieger der letzten Jahre – denn früh übt sich… So kletterten in den vergangen Jahren die heutigen Spitzenkletterer Johanna Ernst, Jakob Schubert und Mario Lechner beim Klettermarathon.
Abfahrt in Graz war um 10:00 Uhr. Nachdem heuer 11 Grazer Kids genannt haben musste mit einem VW-Bus und mehreren Privatautos angereist werden. Um 13:00 Uhr war die Registrierung und nach der Betreuerbesprechung ging es endlich ans klettern… Insgesamt mussten bis 18:00 Uhr   21 Routen absolviert werden bevor um 18:30 Uhr mit der Siegerehrung begonnen werden konnte…
Aber lesen wir einfach den offiziellen Veranstalterbericht auf www.wettklettern.com:
Stolze Leistungen beim 5. Klettermarathon in Arnoldstein
Überraschend starken Aufschwung erlebten die Organisatoren am 6. Dez. 2008 beim Klettermarathon der Naturfreunde Dobratsch. 3 x 7, also 21 durchaus recht kraftraubende und teilweise sehr anspruchsvolle Kletterrouten standen bei den Athletinnen und Athleten aus Graz, Klagenfurt, Hermagor, Villach, St. Johan und den Gästen aus Ungarn und Serbien am Programm. Die Goldmedaillen gingen diesmal nach Arnoldstein, Graz, Nis und Villach ...
Die erreichten Punkte sind 2008 signifikant gewachsen, durchschnittlich wurde eine um rund 1/3 bessere Leistung gegenüber dem Vorjahr erzielt und vier Spitzenkletterer schafften sogar 21 x TOP in vier Stunden:

  • Jan Hasenbichler – Jugend B (Naturfreunde Dobratsch)
  • Matthias Karnel – Schüler (OeAV Villach)
  • Nina Lach – Jugend B (OeAV Graz)
  • Tim Hasenbichler – Jugend B (Naturfreunde Dobratsch)

Wir gratulieren an dieser Stelle Nina Lach, die ihren Vorjahressieg souverän wiederholen konnte und Victoria Klemm, die mit ihrem 3. Platz den 2. Podestplatz in dieser starken Gruppe für Graz erringen konnte.
Sehr erfreulich waren auch die Ergebnisse der weiteren Grazer Kids obwohl es leider zu keinen weiteren Podestplätzen gereicht hat. Aber Musger Johannes, Sauseng Andreas, Gasser Lena, Lagger Mechthild und Schell Lilli konnten wichtige Wettkampf-Erfahrungen bei ihrem ersten Kletterwettkampf sammeln. Und vielleicht können wir ja bereits beim nächsten Wettkampf am 3. Jänner 2009 von weiteren tollen Leistungen berichten…
Nach der Siegerehrung ging es wieder zurück nach Graz, wo wir um 21:00 Uhr ankamen…

Bewerbsergebnis

Fotogalerie