Das war ein langes Weekend!

Bereits am Freitag-Nachmittag sind Harald Klemm mit Toni (zum Glück war er mitangereist und konnte vor Ort als Schiri einspringen), Andi und Vici sowie Didi Irouschek mit Nina, Thomas & Thomas, Johannes sowie Jakob ins Ländle angereist - einmal quer durch Österreich auf Deutschen Autobahnen sozusagen... Die "Mannschaft Didi" konnte nach dem kurzfristigen Ausfall von Stefan Köchel in der Pension "Zum Löwen" den Löwen zähmen und noch eine Zimmerumbuchung vornehmen, die "Mannschaft Harald" musste im Bregenzer Hotel auch noch einen Zimmerwechsel vor der wohlverdienten Nachtruhe bewältigen - im bestellten Nichtraucherzimmer hatte anscheinend der letzte Benutzer alles geraucht was es zu rauchen gibt und die Rauchkonzentration nochmals um den Faktor zehn über die Belastung in einer Disco geschraubt...

Samstag - ein ausgiebiges Frühstück bildete die Unterlage für einen langen Wettkampftag:
8:30 - Eintreffen in der Halle
9:30 - 1. Qualiroute Lead
11:30 - 2. Qualiroute Lead
14:00 - Quali Speed
15:30 - für die Lead-Finalisten beginnt die Iso-Zone
20:00 - die letzten Lead-Finalisten beenden ihren Finalversuch
20:30 - die Speed-FinalistInnen starten in die K.O.-Duelle
21:30 - Start der Siegerehrung
22:30 - die bestellten Pizzen treffen in unseren Hotels ein - die heutigen erfolgreichen 14 Stunden in der Dornbirner Kletterhalle werden gebührend gefeiert

Sonntag: Die "Mannschaft Harald" erkundet bis 14:00 Uhr einige Vorarlberger Kletterfelsen bevor es wieder zurück nach Graz geht; die "Mannschaft Didi" muss etwas früher zurück nach Graz, immerhin starten einige erfolgreiche Teammitglieder am Montag die neue Schulwoche mit drei- und vier-stündigen Schularbeiten oder jetten schnell mal für 2 Wochen bis Ostern nach England um mit Klassenkameraden die Englischkenntnisse etwas aufzumotzen - bei solchen Fortbildungswochen sollte man fit anreisen, Schlafmangel sollte zumindest in der letzten Nacht vor der Abreise kein Thema sein... trotzdem konnte der Innsbrucker-Kletterhalle ein vierstündiger Besuch abgestattet werden...
wer eine Reise tut kann viel erzählen und natürlich super Wettkampfergebnisse in die Steiermark mitbringen - mehr dazu auf der Seite vom Landeskader Steiermark!!!

für Bequeme betätige ich mal schnell die Copy und Paste Funktion und ziehe die Ergebnisse von dort mal rüber und streiche die Nicht-Grazer raus und übrig bleibt:

Platzierungen Speed

Platzierungen Lead

... aber nicht vergessen - beim Link "Landeskader Steiermark" gibt es noch mehr zu diesem Weekend zu lesen...