Vom 15. bis 17. April fand das erste Trainingslager des steirischen Kaders in Fürstenfeld statt. Dabei wurden die Athleten/-innen vom Landestrainer in allen erdenklichen Weisen gefordert. Die räumlichen Gegebenheiten des JUFA-Fürstenfeld mit Anschluss an das INJOY-Fitnessstudio und die Kletterhalle Fürstenfeld wurden genutzt. Das Programm reichte von speziellen Kräftigungs- und Ausgleichsübungen mit dazugehörigem Dehnen über regeneratives Ausgleichstraining (Laufausflug), Videoanalyse bis hin zu sportartspezifischem Technik-, Taktik- und Wettkampftraining (Boulder, Lead & Speed).Um dies zu ermöglichen wurden im Vorfeld neue Wettkampf- Boulder und Routen geschraubt.

Das durchaus dichte Programm konnte ohne große Abweichungen umgesetzt werden, was schlussendlich dazu führte, dass die Athleten/-innen am Sonntag Nachmittag mit einer Vielfalt an verschiedenen, zum Teil neuen Trainingsreizen heimreisen konnten. Alle Teilnehmenden haben von inhaltlichen und für die Gruppe wichtigen sozialen Aspekten profitiert. Sie werden dieses verlängerte Wochenende hoffentlich in guter Erinnerung behalten.